Musikalische Passionsandachten

Passionsandachten

Donnerstag, 18.30 Uhr, Gemeindehaus Altdorf
Unsere Passionsandachten bekommen in diesem Jahr ein neues Format. Immer donnerstags trifft man sich für 30 Minuten, um Texte zu hören, zu singen und
besonderer Musik zu lauschen.Zum Abschluss gibt es am Gründonnerstag einen Gottesdienst mit gemeinsamem Essen in der Form eines Feierabendmahls.

8. März: Im Hof des Palastes – Sich die Finger verbrennen; mit Pfarrerin Ursula Kronenberg und Martina Tochtermann (Blockflöte) und Almut Peiffer (Klavier)
15. März: Palast des Hohen Priesters – Verhört und verleugnet; mit Pfarrer Manfred Schneider und Verena Vogt (Blockflöte) und Almut Peiffer (Klavier)
22. März: Gethsemane – Allein gelassen; mit Dekan Jörg Breu, Ulrike Hünefeld (Querflöte) und Almut Peiffer (Klavier)
29. März (Gründonnerstag): Das letzte Abendmahl – Gemeinsam unterwegs; mit Pfarrerin Gabriele Meyer, Diakonin Jutta Krach, Ulli Reuter (Klarinette) und Almut Peiffer (Klavier). Es wird als Feierabendmahl an Tischen gestaltet. Für den Gründonnerstag bitten wir um Anmeldung bis zum 26.März bei Pfrin. Meyer oder Diakonin Krach.

Schlagwörter