Sonntagsblatt

Füttern, streicheln und liebkosen - Seniorenausflug zu Alpakas

57 Minuten 45 Sekunden ago
Regine Krieger
Regine Krieger
Ältere Menschen haben häufig kein Haustier mehr. Sie können in der Wohnung oder im Altenheim keines halten oder sie wollen keinen Hund oder keine Katze mehr, weil sie fürchten, es würde sie überleben. Aber Freude an Tieren haben sie trotzdem noch. Und so war es naheliegend, einen Alpakazüchter, der mit Senioren arbeiten möchte mit den Menschen zusammenzubringen.

Diakonie sammelt für Wohnungslose, Kinder befragen Obdachlosen

5 Stunden 27 Minuten ago
Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer
Abends noch ne Runde auf dem Sofa sitzen und sich dann gemütlich ins Bett kuscheln. Wunderbar nach einem Schul- oder Arbeitstag. Für Menschen wie Klaus Billmeyer kommt das nicht in Frage. Denn er ist obdachlos. Beim "Türöffner-Tag" der Sendung mit der Maus in Nürnberg durften die Kinder Klaus alles fragen, was sie wissen wollten.

Predigt: Was Heimat bedeutet (Ex 3,1-8.13f)

23 Stunden 42 Minuten ago
Susanne Breit-Keßler
Susanne Breit-Keßler
"Die Geschichte vom brennenden Dornbusch sagt: Gott ruft uns und kann uns brauchen. Auch wenn wir nicht immer gleich wissen, wie wir unsere persönlichen Aufgaben schaffen sollen. Gehen wir barmherzig miteinander um. Dazu gehört Herzensbildung, eine nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen und in der Grundeinstellung fest verwurzelte positive Haltung zu einem verantwortlichen Leben." Eine Predigt der Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler.

Landtagswahlen 2018 in Bayern: Beteiligung offenbar stärker als 2013

1 Tag ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
Evangelischer Pressedienst (epd)
Die Beteiligung an der bayerischen Landtagswahl ist offenbar höher als bei der Landtagswahl 2013 und der Bundestagswahl 2017. Wie mehrere Medien aufgrund von Stichproben in Wahllokalen mehrerer Großstädte berichteten, lag die Beteiligung am Vormittag deutlich über dem Niveau vorheriger Wahlen. Der Landeswahlleiter sagte am Sonntag dem Evangelischen Pressedienst (epd), man erhebe keine offiziellen Zwischenstände zur Wahlbeteiligung.

Landtagswahl Bayern: Der Weg von der Urne zum Ergebnis

2 Tage ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
Evangelischer Pressedienst (epd)
Am Sonntag wählen die Bayern zwischen 8 und 18 Uhr einen neuen Landtag. Nach den Umfragewerten der vergangenen Wochen dürften am Abend einige Bürgerinnen und Bürger sowie die zur Wahl aufgestellten Parteien gespannt auf die Ergebnisse warten. Aber wann wird es die geben? Wir zeigen Ihnen den Weg Ihrer Stimme von der Wahlurne hin zum endgültigen Ergebnis.

Freiwillige aus aller Welt treffen sich in Augsburg

2 Tage 4 Stunden ago
Andreas Jalsovec
Andreas Jalsovec
Gut 700 Gäste aus über 80 Ländern nehmen an der 25. Welt-Freiwilligenkonferenz in Augsburg teil. Das Treffen von 17. bis 20. Oktober findet erstmals in Deutschland statt. Die Teilnehmer tauschen dort Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit aus und nehmen Anregungen mit.

#givingfriday: Sonntagsblatt THEMA "Islam"

2 Tage 17 Stunden ago
Sonntagsblatt
Sonntagsblatt
Islam oder Islamismus, Salafiten oder Salafisten, Schia oder Scharia? Nicht zuletzt seit der Aufnahme vieler geflüchteter Muslime in Europa ist ihre Religion Top-Thema in Talkshows und Stammtischrunden. Dabei fällt immer wieder auf, wie stark diese Diskussionen von Wissenslücken, falsch verwendeten Begriffen, Pauschalisierungen und Vorurteilen geprägt sind. Das neue THEMA-Magazin "Islam" beleuchtet wichtige Aspekte der Weltreligion.

Münchner Gemeinden werben für KV-Wahlbeteiligung

4 Tage 23 Stunden ago
Susanne Schröder
Susanne Schröder
Ein Kreuz für mehr Beteiligung: Am 21. Oktober werden in 150 Gemeinden in München und Oberbayern neue Kirchenvorstände gewählt. 12,8 Prozent der Wahlberechtigten im Kirchenkreis gaben bei der letzten Wahl 2012 ihre Stimme ab. Zu wenig, finden manche Gemeinden – und versuchen, mit witzigen Aktionen mehr Wähler an die Urnen zu locken.

Kaspar Schwenckfeld: In Christi Liebe Wurzeln schlagen

5 Tage 1 Stunde ago
Nicole Grochowina
Nicole Grochowina
Wie kaum ein anderer begleitete Kaspar Schwenckfeld als theologischer Laie die gesamte Reformationszeit, anfangs als Anhänger der neuen Lehre, später als profunder und verfolgter Kritiker. "Es gehet eine neue Welt daher, die alte stirbet ab." Dieses Grundgefühl teilte er mit vielen seiner Zeitgenossen – auch mit Luther.

Nürnberger Sinn-Stiftung will abgeschobene tschetschenische Flüchtlinge zurückholen

5 Tage 9 Stunden ago
Philipp Demling
Philipp Demling
Fassungslosigkeit bei Nürnberger Flüchtlingshelfern: Eine Familie musste nach Tschetschenien zurückkehren, obwohl sie dort um ihr Leben fürchten muss. Die schwerbehinderte Mutter ist ohne Rollstuhl, der Sohn aus seiner Schulklasse verschwunden. Die Regierung von Mittelfranken sieht "keine tatsächlichen und rechtlichen Gründe", die gegen eine Abschiebung sprechen.

Lehrer klagen über schlechte Handschrift der Schüler

6 Tage ago
Katrin Riesterer-Kreutzer
Katrin Riesterer-Kreutzer
Schön schreiben? In Zeiten der Digitalisierung nimmt der Wert der Handschrift drastisch ab. Lehrer beklagen, dass viele Schüler nicht mehr leserlich schreiben können. Das hat massive Auswirkungen auf den Unterricht.

DGB und Bund Naturschutz wollen Energiewende in Bayern voranbringen

6 Tage 5 Stunden ago
Brigitte Bitto
Brigitte Bitto
Ungewöhnliche Allianz wenige Tage vor der Wahl: Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Bund Naturschutz in Bayern haben ihr gemeinsames Aktionsprogramm zur Energiewende präsentiert. Darin fordern sie unter anderem mehr Windräder und ein eigenes Klimaschutzgesetz für Bayern.

"500 Fragen und ein paar Antworten": Diskussionen auf der Luther-Couch

6 Tage 10 Stunden ago
Susanne Zehentbauer
Susanne Zehentbauer
Vor 500 Jahren, im Oktober 1518, war Martin Luther in Augsburg zu Gast und verteidigte seine kirchenkritischen Thesen. Deshalb feiern die Augsburger erst heuer das Reformationsjahr. Dazu startet am 9. Oktober 2018 die Talk-Reihe "500 Fragen und ein paar Antworten", für die prominente Gäste auf der "Luther-Couch" Platz nehmen. Den Start macht Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

Mit Fingerspitzengefühl: Taktile Untersuchung in der Brustkrebsvorsorge

1 Woche ago
Elke Zimmermann
Elke Zimmermann
Während der Woche des Sehens dreht sich alles darum, wie Sehkraft erhalten wird. Aber sie soll auch zeigen, wie Menschen ihr Leben nach einer Erblindung gestalten können. Blinde und Sehbehinderte entwickeln etwa einen besseren Tastsinn als viele Sehende. Deshalb gibt es nun einen neuen Beruf: die medizinisch taktile Untersucherin.