Sonntagsblatt

Der "Maus"-Zug bringt Segen

17 Stunden 5 Minuten ago
Jutta Olschewski

Ann-Sophie Hoepfner und ihr Mann Martin sind Pfarrer, sie wohnen in einem großen Pfarrhaus im Landkreis Nürnberg Land in Offenhausen. Dort planen sie den Geburtstag eines langjährigen Freundes.

Ostern trotz Corona: Wie Sie zuhause Gottesdienst feiern können

22 Stunden 55 Minuten ago
Daniel Schneider

Karwoche und Ostertage werden wegen der Corona-Pandemie 2021 anders. Doch auch wenn Gottesdienste in Kirchen ausfallen oder nur für eine sehr begrenzte Teilnehmerzahl angeboten werden, müssen sie nicht ausfallen. Wir haben Tipps und Materialien zusammengestellt, wie Sie anlässlich der Feiertage auch zuhause mit der Familie kleine Andachten feiern können.

Regensburg: 1.040 Jahre Judentum in Bayern

1 Tag 13 Stunden ago
Gabriele Ingenthron

In der blühenden Handelsstadt Regensburg wurde die erste jüdische Gemeinde auf dem Gebiet des heutigen Bayerns gegründet - nachweisbar ist sie seit 981 nach Christus. Sie wuchs zur bedeutendsten in Mitteleuropa, bis die Juden 1519 vertrieben wurden.

Hilfe zum Leben – Hilfe beim Sterben? Sollen Kirche und Diakonie assistierten Suizid in ihren Einrichtungen ermöglichen?

1 Tag 16 Stunden ago
Helmut Frank

In der evangelischen Kirche wird über eine mögliche Suizidassistenz in diakonischen Einrichtungen diskutiert. In Zeitungsbeiträgen plädierte der Münchner Theologieprofessor Reiner Anselm für Wege des assistierten Suizids in kirchlichen Häusern, sein Erlanger Kollege Peter Dabrock möchte dies möglichst vermeiden. In einem Sonntagsblatt-Redaktionsgespräch sprachen sie miteinander und entdeckten viel Gemeinsames.

Kommentar: Frisöre first, Baumärkte second – und wir Studenten?

1 Tag 17 Stunden ago
Paul Krauß

Seit fast einem Jahr sind Universitäten nun weitgehend geschlossen. Das hat massive Folgen für das, was man einst "Studentenleben" nannte. Und macht wütend, weil zu wenig darüber gesprochen wird. Student Paul Krauß schreibt in seinem Kommentar über die Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen, die Frage der Generationengerechtigkeit und den Wunsch nach echten Perspektiven.
Sonntagsblatt.de