Sonntagsblatt

»Das Bamberger Camp taugt nicht als Modell«

5 Stunden 35 Minuten ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
Evangelischer Pressedienst (epd)
Asylbewerber gebündelt in Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungszentren unterbringen - dieser Plan steht im jüngsten Sondierungspapier von Union und SPD. Damit das Asylverfahren schnell geht, sollen hier alle Behörden eng zusammenarbeiten. Klingt erstmal gut, doch wie funktioniert das ist der Praxis? Ein Besuch in Bamberg verrät es.

Wie mit Hate-Speech und Cybermobbing umgehen?

1 Tag 5 Stunden ago
Peter Themessl
Peter Themessl
Das Internet ist Segen und Fluch zugleich. Die Umgangsformen bei Twitter, Facebook oder WhatsApp sind rüde geworden. Immer mehr Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche, werden über das Internet gemobbt oder erniedrigt. Die Opfer suchen häufig die Schuld bei sich selbst und geraten in die soziale Isolation. Wir haben zwei Experten befragt, was man bei Hate-Speech und Cybermobbing tun kann.

Kulturführerschein - mit Vollgas in die Kunst

1 Tag 20 Stunden ago
Elke Zimmermann
Elke Zimmermann
Sie engagieren sich im örtlichen Kulturverein, in der Gemeinde oder in der Kinder- und Jugendarbeit? Haben Sie schon einen Kulturführerschein? Wir stellen Ihnen Menschen vor, die zu Kulturführerinnen und –führern ausgebildet worden sind.

Behinderter junger Mann soll zurück nach Afghanistan

2 Tage 5 Stunden ago
Jutta Olschewski
Jutta Olschewski
Der 20-Jährige Reza Hosaini könnte am Dienstagabend in einer ihm fremden Stadt stehen und nicht mehr weiterwissen. Das fürchten seine Unterstützer in Niederbayern, die überhaupt nicht verstehen können, warum gerade dieser junge Mann mit einem Abschiebeflug nach Afghanistan gebracht werden soll.

Predigt: Licht in der Finsternis (Hiob 14.1-17)

2 Tage 18 Stunden ago
Johanna Haberer
Johanna Haberer
Die Geschichte von Hiob, eine der provozierendsten Gestalten der Bibel und dessen Klage über sein elendes Schicksal und den gleichgültigen Gott, steht im Mittelpunkt der Evangelischen Morgenfeier von Johanna Haberer.

Asylhelfer wollen neue Allianzen bilden

3 Tage ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
Evangelischer Pressedienst (epd)
Die ehrenamtlichen Asylhelfer in Oberbayern sorgen sich um offizielle Beratungs-Möglichkeiten für Geflüchtete - und wollen sich besser organisieren, um auch politisch Gehör zu finden. Das haben die Teilnehmer und Organisatoren des fünften Oberbayerischen Asylgipfels in München deutlich gemacht.

Frau zieht gegen »Zwei-Jahres-Grab« vor Gericht

3 Tage 19 Stunden ago
Jutta Olschewski
Jutta Olschewski
Am 31. Januar muss sich die Stadt Olching vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) erklären. Denn dort gilt eine vergleichsweise kurze Ruhefrist für Urnen von zwei Jahren. In den meisten anderen bayerischen Städten und Gemeinden liegt sie bei zehn Jahren plus x. Das stieß einer Olchingerin übel auf.

Wo finde ich Materialien für den Religionsunterricht?

4 Tage 4 Stunden ago
Katharina Hamel
Katharina Hamel
Kinder stellen viele Fragen zu den verschiedenen Religionen, die schwierig zu beantworten sind. Welche Online-Plattformen können Lehrern, Pfarrern und Diakonen im Religionsunterricht oder Konfirmandenunterricht dabei helfen? Ein Überblick.

Jahresempfang der Akademie Tutzing zum Film

4 Tage 19 Stunden ago
Evangelischer Pressedienst (epd)
Evangelischer Pressedienst (epd)
Beim Jahresempfang der Evangelischen Akademie Tutzing stand 2018 der Film im Mittelpunkt. Regisseur und Produzent Oliver Berben, der als Ehrengast geladen war, diskutierte mit Akademiedirektor Udo Hahn, warum Kultur und Medien für eine offene Gesellschaft wichtig sind.

Uraufführung der Oper »Die Banalität der Liebe«

5 Tage 2 Stunden ago
Gabriele Ingenthron
Gabriele Ingenthron
Die israelische Komponistin Ella Milch-Sheriff hat eine neue Oper geschrieben. Am Holocaust-Gedenktag (27. Januar) wird »Die Banalität der Liebe« im Theater Regensburg uraufgeführt. Im Fokus der Inszenierung (Itay Tiran) steht eine der einflussreichsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts, die bis heute in Israel umstritten ist: Hannah Arendt. Zur Premiere wird eine Delegation von 50 Teilnehmern aus Israel erwartet.

Ausstellung »Zeichnen in Cranachs Werkstatt« in Kronach

5 Tage 4 Stunden ago
Sonntagsblatt
Sonntagsblatt
Einen seltenen Einblick in die Kunst der Reformationszeit verspricht eine hochkarätige Ausstellung, die ab März in Kronach zu sehen sein wird. Unter dem Titel »Zeichnen in Cranachs Werkstatt« präsentiert die Fränkische Galerie kostbare Handzeichnungen aus dem 16. Jahrhundert: ein Ausblick.

Jairus und seine Tochter: Vom Tod zum Leben

6 Tage 1 Stunde ago
Sonja Poppe
Sonja Poppe
Ein Kind zu verlieren ist wohl das Schlimmste, was Eltern passieren kann. Als die Tochter des Jairus im Sterben liegt, wendet der Vater sich verzweifelt an Jesus. Der jedoch lässt sich Zeit. Erst als bereits alles verloren scheint, geschieht das Wunder.

Leviathan und Behemoth: Das Böse in der Bibel

6 Tage 2 Stunden ago
Sonja Poppe
Sonja Poppe
Die Angst vor unkontrollierbaren, bösen Mächten, die alles ins Chaos stürzen wollen, scheint tief im Menschen verankert zu sein. Das zeigt sich nicht nur, wenn Kinder sich vor Monstern im Kleiderschrank fürchten. Was heute oft auf alles Fremde projiziert wird, stellte man sich zu biblischer Zeit vor wie vom Menschen nicht bezwingbare, gewaltige Ungeheuer. Ein Porträt über Leviathan und Behemoth.

Warum David Britsch im türkischen Gefängnis endete

6 Tage 23 Stunden ago
Markus Kowalski
Markus Kowalski
David Britsch (55) pilgerte im November 2016 von Schwerin aus los. Als gläubiger Christ wollte er zu Fuß nach Jerusalem laufen. Doch in der Türkei wurde er festgenommen und saß über neun Monate in Abschiebehaft. Das Gebet gab ihm in dieser Zeit Kraft. Zuerst war sein Schicksal der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt. Im Dezember kam er frei und ist jetzt wieder zurück in Deutschland. Im Interview mit Markus Kowalski spricht David Britsch ausführlich über diese Zeit und wie er sich vom deutschen Staat alleingelassen fühlte.

Predigt: Martin Luther King – Träume machen uns besser

1 Woche 1 Tag ago
Dr. Gerhard Schoenauer
Dr. Gerhard Schoenauer
»I have a dream«: Am 4. April jährt sich der Todestag von Martin Luther King zum 50. Mal. In seiner evangelischen Morgenfeier erinnert Gerhard Schoenauer, Dekan von Pegnitz, an den amerikanischen Pastor und Bürgerrechtler - und seinen Traum von einer gerechteren und besseren Welt.

Perlen des Glaubens - Clemens Bittlinger

1 Woche 2 Tage ago
Christian Probst
Christian Probst
Der christliche Liedermacher Clemens Bittlinger hat sich mit seinem Programm »Perlen des Glaubens« in die Höhen des Frankenwaldes aufgemacht. Der kleine Weiler Grund bei Nordhalben erlebt damit das erste große Konzert in seiner Jubilatekirche.