Tatütata, die Feuerwehr ist da!

Eine große Überraschung wartete auf die Kinder. Die Feuerwehr Hersbruck erklärte sich bereit ihr neues Feuerwehrauto den Kindern zu präsentieren. Das Staunen war groß, als die Feuerwehr mit Martinshorn und Blaulicht angefahren kam.

Die Feuerwehrmänner Philip Deckert und Louis Dehling zeigten den Schwalbennestkindern welche Geräte die Feuerwehr besitzt, um den Menschen in Not helfen zu können.

Hier war es auch möglich einmal selbst in einem Feuerwehrfahrzeug zu sitzen und einen echten Feuerwehrhelm aufzusetzen.