Weihnachtsgottesdienste - Infos, Tickets, Lieder...

Weihnachten 2020 Infos, Tickets, Texte

Hier finden Sie aktuelle Veränderungen, Informationen und auch Weiteres zu den Zeiten, zur Ticketausgabe und zu den Texten der Gottesdienste am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen.

Die geplanten Gottesdienste um 21:00 und 23 Uhr müssen nach der Verordnung der Staatsregierung zur "Ausgangssperre" leider abgesagt werden. Stattdessen wird es zusätzlich um 19:30 Uhr einen Gottesdienst in der Laurentiuskirche geben. 
Der Abendgottesdienst in Eismannsberg wird auch auf 19:30 Uhr vorverlegt. 
Weitere Infos unten.

Hier finden Sie eine Stellungnahme der Evangelischen Landeskirche zur Absage der Gottesdienste ab 21:00 Uhr und als Ermutigung zu Gottesdiensten zu früheren Uhrzeiten in Präsenz-Form (wie bei uns geplant) sowie auch auf vielen anderen Wegen.

__________________________________________________________________________________________________

Aufgrund staatlicher Bestimmungen ist Gemeindegesang momentan nicht erlaubt.
Hier finden Sie die (Lied-)Texte zu den verschiedenen Gottesdiensten zum Mitlesen, wenn Sie das möchten:

(Für die Christmette in der Laurentiuskirche um 19:30 Uhr finden Sie Text- und Liederhefte am Kircheneingang)

__________________________________________________________________________________________________

In diesem Jahr werden wir am Heiligen Abend die meisten Gottesdienste im Freien feiern. Auf diese Weise können mehr Menschen teilnehmen als in den Kirchen durch die momentane Pandemie-Lage erlaubt wären.

In Altdorf verlegen die Altdorfer Kirchen und christlichen Gemeinschaften die Gottesdienste am Heiligen Abend bis 20:30 Uhr auf den Parkplatz Neubaugasse. Dieser Platz hat sich bei den MIA-Festivals bewährt. Die Stadt Altdorf unterstützt diese ökumenischen Weihnachtsfeierlichkeiten tatkräftig durch Bereitstellung von Bühne und Christbäumen. Herzlichen Dank an Bürgermeister Tabor und seine Mitarbeiter!
Der Zugang zum Parkplatz ist über Schlossplatz/Neubaugasse, der Ausgang zur Prof.-Franz-Becker-Straße.

Ab 15.00 Uhr werden die verschiedenen christlichen Gemeinschaften jede Stunde im Wechsel Open-Air-Gottesdienste feiern, jeweils eine halbe Stunde lang, laut Vorgabe für jeweils bis zu 240 Personen. In ökumenischer Gemeinschaft laden wir zu allen Gottesdiensten ein:

  • 15.00 Uhr   Familiengottesdienst    (LKG und Evang. Kirchengemeinde - verantwortlich: Pr. Ketzer + Pfr. Popp)
  • 16.00 Uhr   Familiengottesdienst    (Kath. Kirchengemeinde - verantwortlich: Pfr. Pillmayer, GemRef. Märx)
  • 17.00 Uhr   Christvesper    (Evang. Kirchengemeinde - verantwortlich: Pfr. Popp)
    • 18.00 Uhr   Christvesper    (Kath. Kirchengemeinde - verantwortlich: Pfr. Pillmayer)
      --> muss entfallen - stattdessen finden neu um 17:30 und um 19:30 Uhr Gottesdienste in der katholischen Kirche statt. Genaueres: hier
  • 19.00 Uhr   Christvesper    (Christusgemeinde - verantwortlich: Gemeinde-Team)
  • 20.00 Uhr   Christvesper    (Evang. Kirchengemeinde - verantwortlich: Pfr. Popp

Die Gottesdienste ab 21:00 Uhr sind laut der Verordnung der Staatsregierung leider nicht mehr erlaubt.

Stattdessen wird es um 19:30 Uhr einen zusätzlichen Evangelischen Gottesdienst in der Laurentiuskirche geben. 

Die Platzkarten für diesen zusätzlichen Gottesdienst können Sie auch zu den angegebenen Zeiten an den Fenstern der Kirchgasse abholen.

Diejenigen, die schon Karten für die jetzt leider abgesagten Abendgottesdienste in der Laurentiuskirche um 21:00 und 23:00 Uhr besitzen, haben die Möglichkeit mit diesen Karten um 19:30 Uhr den Gottesdienst in der Laurentiuskirche zu besuchen.

Wenn Sie das nicht möchten, geben Sie Ihre Karten doch bitte im Pfarramt zurück oder informieren uns telefonisch (09187-902806 (Pfarramt) - gerne auch auf den Anrufbeantworter sprechen).
 

  • 19:30 Uhr   Christmette      (Evang. Kirchengemeinde - verantwortlich: Pfr. Schneider)

_________________________________________________________________________________________________

Nach derzeitigen Bestimmungen dürfen jeweils 240 Personen Open-Air und 170 Personen in der Laurentiuskirche zusammen Gottesdienste feiern. Um diese Höchstzahl nicht zu überschreiten und zu Ihrer Planungssicherheit werden im Vorfeld Platzkarten ausgegeben

Die Ausgabe der Platzkarten erfolgt so lange der Vorrat reicht nur zu folgenden Zeiten an folgenden Orten:

  • An den Fenstern der ehemaligen Verwaltungsstelle, Kirchgasse 6 – 8 (hinter der Laurentiuskirche):
     

    • 12.Dezember (3.Adventssamstag): von 09:00 bis 12:00 Uhr
    • 17.Dezember (Donnerstag-Abend): von 18:00 bis 19:00 Uhr
    • 19.Dezember (4.Adventssamstag): von 09:00 bis 12:00 Uhr

 

  • In den jeweiligen Kirchen:
     

    • 13.Dezember (3.Adventssonntag): nach dem Gottesdienst
    • 20.Dezember (4.Adventssonntag): nach dem Gottesdienst

 

Die Platzkarten (Anmeldeformulare) bringen Sie dann bitte ausgefüllt zum Gottesdienst mit. Sie gelten als Zugangsberechtigung. Falls Sie sich nach Abholung der Platzkarte gegen den Besuch des Gottesdienstes entscheiden, geben Sie bitte Ihre Platzkarte umgehend in ihrem Pfarramt zurück, damit eine andere Person mitfeiern kann.

_________________________________________________________________________________________________

Da aufgrund der Vielzahl der Open-Air-Gottesdienste keine Lied-Zettel ausgegeben werden, wird auf Ihren Platzkarten ein Link und ein QR-Code veröffentlicht, wo Sie die entsprechenden Texte und Lieder finden können.
Auch wenn der Gemeindegesang mittlerweile verboten wurde, können Sie sich, wenn Sie möchten, die Texte somit im Vorfeld auf Ihr Smartphone laden oder sich ggfs. zuhause ausdrucken (lassen).

Die (Lied-)texte der Open-Air-Gottesdienste werden Sie demnächst hier finden.

_________________________________________________________________________________________________

Die Laurentiuskirche wird an den Weihnachtstagen natürlich auch tagsüber geöffnet sein und lädt ein zum Besuch und zum Bestaunen der Krippe und des weihnachtlichen Schmucks - teilweise hinterlegt mit weihnachtlichen Klängen und Texten, die von unseren Kirchenmusik-Verantwortlichen gestaltet werden.

Außerdem wird es in allen unseren evangelischen Kirchen (-Räumen) "Weihnachtstaschen" für "Weihnachten to go" geben, mit Vorschlägen, Bildern, etc., wie Sie - wenn Sie das möchten - Weihnachtsandachten etc. auch zuhause feiern können.

In Weißenbrunn findet am Heiligen Abend um 16:00 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst mit Dekan Adel im Kirchgarten vor dem Gemeindezentrum statt.
In Eismannsberg wird am Heiligen Abend ebenfalls um 16:00 Uhr ein Familiengottesdienst und um 19:30 Uhr (Achtung! Neu! Vorverlegt!) Christmette jeweils vor der Kirche mit Pfrn. Overmann gefeiert.

Zu diesen Gottesdiensten in den Außenorten wie auch zu den Gottesdiensten am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag um 09:30 Uhr in der Laurentiuskirche (jeweils mit Pfrn. Meyer) und am 2. Weihnachtsfeiertag in Eismannsbert (mit Pfrn. Overmann) werden keine Platzkarten benötigt.

Die Auflistung aller Gottesdienste finden Sie wie gewohnt in unserem Kirchenboten (S.14+15) (dort sind aber nicht alle aktuellen Änderungen berücksichtigt)

_________________________________________________________________________________________________

Ideen und Möglichkeiten, wie Sie die (Advents-) und Weihnachtstage speziell, aber nicht nur, mit Kindern alternativ gestalten können, finden Sie hier.

_________________________________________________________________________________________________

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr - und grüßen Sie mit der Jahreslosung für 2021:
„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lukas 6, 36)

Pfr. Bernd Popp - im Namen der Mitarbeitenden der Evangelisch-Lutherischen Pfarrei Altdorf-Eismannsberg

Schlagwörter