Gottesdienste, Möglichkeiten und Ideen zu Ostern 2021

Oster-Bild aktuelles 2

Aktuelle Informationen, wie Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde stattfinden - und verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Passions- und Ostertage erleben und gestalten können.

Nach aktuellem Stand (31.03.2021) können (trotz zeitweiser anderslautender Meldungen) nach Absprachen und Empfehlungen von Staatsregierung und Kirchenleitung auch am Oster-Wochenende sowohl "Präsenz-Gottesdienste" in den Kirchen als auch Gottesdienste in anderen Formaten (zuhause online, stream, podcast, print) stattfinden.
Bei neueren Entwicklungen werden wir Sie hier informieren.

Wir haben seit Monaten erprobte und bewährte Sicherheits- und Hygienekonzepte, die nochmals verschärft wurden, so dass wir sowohl in unsere Kirchen als auch auf vielen unterschiedlichen "Kanälen" zu Gottesdiensten einladen:

Wir laden herzlich ein zu den Gottesdiensten, Andachten und Veranstaltungen in der Passionszeit und rund um Ostern, z. B. Kirche Kunterbunt am „Palm-Samstag“, Passionsandacht mit Abendmahl am Gründonnerstag, Gottesdienste am Karfreitag, Andacht zur Sterbestunde, Karfreitagskantate, Osternachtgottesdienst und Oster-Gottesdienste.

Die genauen Veranstaltungszeiten finden Sie hier auf der Homepage oder im Kirchenboten.

 

Auch außerhalb der Gottesdienstzeiten sind unsere Kirchen wie gewohnt geöffnet. Es steht darin ab der Karwoche ein Tisch mit unterschiedlichsten Materialen bereit, die die Gestaltung des Osterfestes auch zu Hause unterstützen können. Sowohl für die Karwoche als auch für das Osterfest ist etwas für alle Altersgruppen dabei, von den Kindern bis zu den Senioren. Gerne können Sie auch für andere etwas mitnehmen!

  • Hier finden Sie z.B. Material für den Gründonnerstag
     
  • Hier finden Sie ein Video mit online-Impulsen zum Karfreitag aus der Laurentiuskirche.
    Hier finden Sie weiteres Material für den Karfreitag, z.B. eine Anleitung und Hintergründe zu einem Kreuzweg, der als Spaziergang am Karfreitag aber auch an jedem anderen Tag gegangen und erlebt werden 
     
  • Hier finden Sie ein Video mit einem online-Impuls zum Ostersonntag aus der Laurentiuskirche.
    Lassen Sie sich von Dekan Martin Adel mit in den Chorraum nehmen und den ganzjährigen Ostergruß betrachten.

 

  • Weitere Materialen, Geschichten, Andachten, Gottesdienste, etc speziell für Kinder und Familien finden Sie hier.

 

Am Ostersonntag und Ostermontag ist in der Laurentiuskirche und in der Magdalenenkirche eine Klanginstallation mit Texten und Musik zu hören.
Gerne können Sie auch die Gelegenheit nutzen und das Osterlicht mit nach Hause nehmen. Kerzen stehen bereit.

 

Natürlich gibt es auch viele Angebote, die online besucht, erlebt und ggfs. heruntergeladen können. Hier eine kleine Auswahl:

  • Ein Altdorfer Oster-Plädoyer zum Leben (und Beten) im Hier und Jetzt mit Blick auf den, der ist und war und kommt... finden Sie hier 
     
  • Von Palmsonntag (28.03.2021) bis Ostermontag (05.04.2021) wird es jeden Tag eine neue Folge der "Osterzeitreise" geben. Wir sind eingeladen, uns auf einen Kurztrip nach Jerusalem zu begeben und die Passionsgeschichte zu erleben, als wären wir live dabei. Infos dazu gibt es hier.
     
  • Ostern ist ein großes Geheimnis - oder gar ein Kriminalfall? Hier findet sich eine Idee zu einem "Oster-Krimi-Dinner", bei dem es gilt, dem Geheimnis um einen verschwundenen Stoff auf dem Markt Jerusalems vor etwa 2000 Jahren auf die Spur zu kommen...
  • Hier bieten Freunde aus der Württembergischen Landeskirche ein "Hoffnungsfest" an. Viermal österliche Hoffnung tanken können wir als Zuschauer beim digitalen „hoffnungsfest em Ländle“ von Gründonnerstag, 1. April, bis Ostersonntag, 4. April. Jeweils um 19:30 Uhr wird auf www.hoffnungsfest.online eine ermutigende Mischung aus Musik, Denkanstößen und Interviews gesendet.
  • Ein Projekt-Chor aus Württemberg hat speziell für Ostern "Jesus, meine Hoffnung, lebt" aufgenommen. Dieses Lied kann hier angehört werden.
     
  • Eine moderne Version des Klassikers "O Haupt voll Blut und Wunden" kann hier angehört werden. 
     
  • Hier finden Sie eine narrative Predigt zum Ostersonntag als podcast zum Thema "Und öffnete die Tür" von Pfr. Hannes Schott (Bayreuth). Passend dazu kann hier eine den Podcast rahmende Osterdandacht kostenlos heruntergeladen werden - als Kopiervorlage (DIN A4 quer) zum Ausdrucken.
     
  • Hier finden Sie einen Ostergottesdienst ("Ostern daheim") zu Anhören, den die Nürnberger Altenheimseelsorgerin, Pfarrerin Sonja Dietel mit Team entworfen und aufgenommen hat. 
     
  • Zugänge und Hintergründe zu einem online-Gebetstreffen Mittwoch vor Ostern (www.deutschland-betet.de) finden Sie hier.
     
  • Hier und hier finden sich weitere Links für Andachten und Gottesdienste in Rundfunk, Fernsehen und im Internet (zusammengestellt von der ELKB)
     
  • etc.

 

Informationen zu weiteren Aktionen bei uns hier in Altdorf wie Osterstrauch-Schmücken, Osterbilder für Senioren, Auferstehungsbilder für die Straße etc. finden Sie im neuen Kirchenboten und auch hier:

  • Ein Oster-Poster "zum Hoffnung-Weitergeben" zum Aufhängen an die Haustüre, den Gartenzaun, eine Straßenlaterne, etc. ist hier zu finden. Einfach doppelseitig ausdrucken, einschneiden und aufhängen...
     
  • Wir wollen gemeinsam als Gemeinde einen bunten Osterstrauß in der Laurentiuskirche schmücken! Bringen sie hierfür ein selbstbemaltes Osterei oder andere aufhängbaren Dekorationen mit in die Kirche und hängen sie es auf, schreiben sie ihre Gedanken und Gebete auf einen bereitliegenden Aufhänger und teilen sie ihn so mit der Gemeinde. Wir freuen uns auf einen bunten „Gemeindestrauß“, der auch an den Feiertagen in der Kirche besichtigt werden kann.
     
  • Außerdem möchten wir unter dem Motto #holtdieKreideraus dazu einladen, die Straßenmalkreide aus dem Keller, dem Schrank oder der Garage zu holen und am Osterwochenende ein Auferstehungsbild auf den Gehweg oder die Einfahrt zu malen. Verkünden Sie mit uns gemeinsam die Osterbotschaft: Der Herr ist auferstanden! – Er ist wahrhaftig auferstanden! Laden Sie gerne auch ihre Nachbarn ein mitzumachen! UND:
    Schicken sie uns ein Foto davon mit der Angabe der Straße auf WhatsApp 0170 592 5584. Wir veröffentlichen es dann auf der Homepage und hängen einen Ausdruck in der Kirche an den „Gemeindestrauß“.
     
  • Eine weitere Aktion, auf die wir hinweisen wollen, ist die Osterbilderaktion des CVJM Altdorf. Es werden Bilder gemalt, die dann in den Seniorenheimen zusammen mit der Osterbotschaft verteilt werden. Die Bilder können in der Karwoche in der Laurentiuskirche abgegeben werden.

 

Wir wünschen gesegnete Tage

Ihr Pfarrer Bernd Popp

 

 

Schlagwörter