Evangelisch.de

Gedenken an Opfer der Loveparade-Katstrophe in Duisburg

41 Minuten 23 Sekunden ago
evde_admin
21 Menschen verloren bei der Massenpanik auf der Duisburger Loveparade ihr Leben, hunderte wurden verletzt. Elf Jahre später erinnert die Stiftung Duisburg 24.7.2010 an die Opfer und spricht auch den Betroffenen der Flutkatastrophe Mut zu.

TV-Tipp: "Harter Brocken: Der Geheimcode"

11 Stunden 53 Minuten ago
Joerg Echtler
Ein Biochemiker und Pharmaexperte kommt bei einem Autounfall im Harz ums Leben. Ehe er stirbt, kann er dem Ermittler Frank Koops noch einen Brief in die Hand drücken. Der sieht sich mit einem kaltblütigen Killer konfrontiert.

So sorgen Gemeinden für mehr Teilhabe

12 Stunden 33 Minuten ago
Sarah Neder
Der Weg zu mehr Teilhabe für Behinderte ist in vielen Kirchengemeinden noch steinig. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die darüber entscheiden, ob sich Menschen mit Einschränkungen im Gottesdienst wohlfühlen oder nicht.

An die Sonne

12 Stunden 53 Minuten ago
Kathrin Althans

Es ist eine besondere Zeit. Die Corona-Krise fordert nach wie vor viel Geduld, Durchhaltevermögen und auch Verzicht von uns. Die Situation verunsichert und hat mitunter gravierende Folgen für den Alltag, die Existenzgrundlage, die Lebensgestaltung. Nach wie vor erkranken Menschen schwer durch das Virus und versterben dann. Von gesellschaftlicher Normalität und uneingeschränktem Leben sind wir noch weit entfernt.

Helge Heynold

Helge Heynold studierte Schauspiel und spielte eine Zeit lang Theater, bevor er zum Hessischen Rundfunk wechselte. Dort war er über 40 Jahre als Redakteur, Regisseur und bald auch als Sprecher tätig. Als solcher hatte er Auftritte mit Solo-Musikern, Orchestern und Chören und las CDs ein. Seit vielen Jahren ist er zudem als Vorleser auf diversen Bühnen unterwegs - mit Lyrik, Geschichten und auch kompletten Romanen.