Zum Inhalt springen

Karatu-Wochenende

    Das Karatu-Wochenende fand in diesem Jahr am 19. und 20.11.2022 und somit wieder am Wochenende vor dem 1. Advent statt. Vielen vielen Dank allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und vielen vielen Dank auch allen, die mit tatkräftigen Einkäufen etc. wieder zu einer großen Hilfe wurden.

    Das war geboten:
    Mit Verkaufsständen am Samstag zur Marktzeit und am Sonntag vor dem Evangelischen Haus möchte das Team die weitere Unterstützung der Projekte in Karatu gewährleisten und lädt am Samstag, 19.11.2022, zur Marktzeit (8-12 Uhr) zu einem Verkaufsstand vor dem Laurentiusbrunnen an der Kirche ein.
    Es werden Adventskränze und Gestecke angeboten, außerdem gibt es Eingemachtes, Plätzchen und Lebkuchen, verschiedene Öle und andere Leckereien. Geplant ist, wieder Genähtes und Gestricktes, Praktisches und Schönes anzubieten.

    Am Sonntag, 20.11.2022, (Ewigkeitssonntag) lädt das Team nach dem Gottesdienst (ab ca. 11:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr) in das Evangelische Haus am Schlossplatz ein. Die Verkaufsstände werden vor dem Haus aufgebaut sein. Aktuelle Infos aus Karatu gibt es in den Innenräumen, ebenso selbstgebackene Kuchen zum Mitnehmen für die Kaffeetafel zu Hause. Mittagessen oder Kaffeetrinken kann leider auch diesmal nicht angeboten werden.

    Zum Binden der Kränze wird verschiedenes Tannengrün benötigt. Wer mithelfen kann und möchte, setze sich bitte mit Margarete Kern (09187 3510) oder Bärbel Prager (09187 6756) in Verbindung. Das Team freut sich wie gewohnt über Plätzchen und Kuchenspenden, ebenso wie z.B. über selbstgestrickte Strümpfe, Eingemachtes, Gehäkeltes oder andere selbstgemachte Dinge. Die Veranstalterinnen werden alle Angebote aufnehmen und dann kurz vor dem Karatutag mit den Anbietenden noch einmal Kontakt aufnehmen. Bitte wenden Sie sich auch hier an Margarete Kern oder Bärbel Prager.

    Hier finden Sie Grußworte zum Karatutag 2022 von Bürgermeister Martin Tabor (Altdorf), Dr. Heriel Zakaria (Karatu Hospital) und Familie Kronenberg.