Zum Inhalt springen

Wallenstein-Veranstaltungen

    Im Rahmen der Wallenstein-Festspiele fanden verschiedene Veranstaltungen in der Laurentiuskirche und an anderen Orten statt:

    Eine Konzert-Lesung fand am 25.05.2022 um 20:00 Uhr im historischen Betsaal des Wichernhauses statt. „Mit Courage durch Krieg und Chaos – Das fahrende Volk im Dreißigjährigen Krieg“.

    • Am 26.06.2022 fand um 09:30 Uhr in der Laurentiuskirche der Ökumenische Eröffnungsgottesdienst der Wallenstein-Festspiele mit Pfr. Pillmayer, Pfr. Popp, der Kantorei unter der Leitung der Dekanatskantorin Anne Barkowski und Wallenstein-Festspiel- und -Musik-Verantwortlichen statt
    • Am 05.07.2022 fand um 20:00 Uhr in der Laurentiuskirche eine Lesung mit Heinz Oliver Karbus und Adeline Schebesch über die Lebensgeschichte der Widerstandskämpferin Theresia Pesendorfer statt. Musikalisch wurde sie begleitet von Wolfgang Völkl.
      Weitere Infos dazu: https://wallensteinfestspiele.de/festspiele/rahmenprogramm/

    • Am 06.07.2022 fand „Mut zum Frieden“ (Musik und Texte) in der Laurentiuskirche statt.

    Zahlreiche Altdorfer Musiker/innen erinnerten während der fröhlichen und faszinierenden Wallenstein-Festspiele daran , dass die Kriegshandlungen vor 400 Jahren zahllose Opfer forderten und unser Land für Jahrzehnte verheerten. Auch heute leiden viele Menschen unter Gewalt und Vertreibung.
    Das Konzert regte zum Nachdenken an. Viele Dichter und Komponisten haben sich mit den Themen „Krieg“ und „Frieden“ beschäftigt. Musik unterschiedlicher Stilrichtungen waren zu hören dazu Texte aus verschiedenen Epochen.