Am Samstag, 24. Juli spazierte der Posaunenchor mit vielen Chorälen und anderen bekannten Liedern im Gepäck durch Altdorf. An verschiedenen Stationen wurde Halt gemacht und je nachdem, wer da gerade unterwegs war oder wohnte, kam in den Genuss von schönster Bläsermusik. Einige Zuhörer folgten auch der Einladung, bis zur letzten Station mitzuspazieren. Zwischendurch gab es immer kleine Regenschauer zur Erfrischung, aber erst, als auch die Lippen schlapp machten, fing es richtig an zu regnen, sodass man guten Gewissens den Ausflug bei einem gemeinsamen Essen ausklingen lassen konnte.

Resümeé (sowohl von Bläser- als auch Zuhörerseite): Gerne wieder!!