Am Sonntag, 18. Juli konnte man in der Laurentiuskirche ein Kinderorgelkonzert erleben, das Dekanatskantorin Anne Barkowski eigens für die Altdorfer Orgel verfasst hatte. Diese müsste dringend renoviert werden und so erzählte Renate Kaschmieder als Märchenerzählerin von der „Kranken Königin“, die nicht nur unter starken Stimmungsschwankungen litt, sondern auch große Atemprobleme hatte. Ärzte mussten das geheimnisvolle Schloss aufsuchen, um die Königin zu heilen. An dieser Stelle durften die zahlreichen Kinder, die zu Gast waren, als ÄrztInnen und KrankenpflegerInnen die Lunge der Orgel besichtigen und mitüberlegen, wie man ihr helfen könne. Von der ersten bis zur letzten Minute waren die Kinder aufmerksam dabei und viele von ihnen nahmen am Ende das Angebot gerne an, die Orgel selbst einmal auszuprobieren.

Aufgrund der großen Nachfrage und der begrenzten Platzanzahl auf der Empore, ist eine Wiederholung des Kinderorgelkonzertes im September geplant. Bitte melden Sie sich bei Interesse gerne unter kirchenmusik.altdorf@elkb.de.